Frauen - Aktiv im Sauenstall

Saugferkel

Wie geht's? - Fitte Ferkel durch optimale Geburtsabläufe und Versorgung

Widerstandfähige Tiere - Mehr Erfolg im Stall

Wenn Sie am Ball bleiben wollen mit einem hohen Maß an fachlicher und praktischer Kompetenz, ist das zweitägige Seminar genau richtig für Sie. Es bietet Ihnen mehr Sicherheit und Erfahrungszuwachs für Ihre Arbeit im Abferkelstall und praxisnahe Informationen aus tierärztlicher Sicht.
Ein Schwerpunktthema: Selbstheilungskräfte aktivieren durch gezielte homöopathische Betreuung. Schweine reagieren auf Stress und Hitze, während oder nach der Geburt oder bei entzündlichen Erkrankungen. Und immer ist schnelle Hilfe und vor allem ein sanftes Vorgehen und Behandeln wichtig.
Erfahren Sie wie Sie Selbstheilungskräfte bei Sauen und Ferkeln durch Homöopathie aktivieren und die Tiere stabiler, gesünder und dadurch leistungsfähiger werden. Profitieren Sie von mehr Zeit für einen intensiven Erfahrungsaustausch mit Berufskolleginnen, intensiven Gesprächen mit Fachexperten und kommen mit neuen Impulsen und mehr Schwung nach Hause.

Inhalte

Ein Seminar für Frauen, die

  • mehr wissen wollen über die Ferkelversorgung nach der Geburt aus tierärztlicher Sicht.
  • ihre Ferkel mit einer optimalen Fütterung auf das Absetzen ohne Verluste vorbereiten möchten.
  • erfahren wollen, wie sie die Überlebenschancen der kleinen Ferkel
    mit geringem Geburtsgewicht erhöhen können.
  • mehr über Homöopathie im Abferkelstall als schnelle und vor allem sanfte Hilfe lernen wollen.
  • das passende Homöopathikum für die jeweilige Situation finden wollen.
  • sich gerne fachlich und persönlich mit anderen Frauen austauschen.

Zielgruppe

Für Frauen, die

  • im Abferkelstall aktiv sind und sich intensivere Einblicke in die verschiedenen Arbeitsfelder im Stall wünschen.
  • von einem aktiven Erfahrungsaustausch profitieren wollen.

Methodik

Kurze Fachvorträge, Praxisbeispiele, intensiver Erfahrungsaustausch

Teilnehmerzahl

15 bis 25 Teilnehmerinnen

Wann & Wo

19. September 2017

Beginn: 09.30 Uhr
Ende: 16.45 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit auf Haus Düsse zu übernachten.
Informationen hierzu unter www.duesse.de

Teilnehmerbeitrag

105 € für Landwirtinnen und landwirtschaftliche Arbeitnehmerinnen aus NRW
135 € für sonstige Teilnehmer

Inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L34077

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 12. September 2017

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei