Blutegeltherapie bei Kühen und Rindern

10-1_Blutegel_Verhoeven (2)

Seminar für Einsteiger mit Theorie und praktischen Übungen am Tier

Inhalte

  • Rechtliche Aspekte der Blutegeltherapie
  • Wirkung und Wirkungsweisen der Blutegel in der Rindertherapie
  • Indikationen und Kontraindikationen bei der Blutegel-Anwendung bei Kühen und Rindern:
    • Strichverletzungen
    • Geburtsverletzungen und Gewebsnekrosen nach Schwergeburten
    • Hämatome und Abszesse
    • Akute Sprunggelenksentzündungen
  • Tipps zur Halterung der Egel und Ansetzen am Tier
  • Praktische Übungen am Tier im Ökobetrieb Haus Riswick

Zielgruppe

Betriebsleiter, Landwirte, Praktiker, die beabsichtigen, ihre Kühe, Jungrinder und Kälber selbst erfolgreich zu behandeln.

Besonderheiten

Bitte saubere Sicherheitsgummistiefel für den Praxisteil mitbringen!

Wann & Wo

22. Januar 2019

Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 16.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Riswick

Referenten

  • Anja Hauswald, VBZL Haus Riswick

Teilnehmerbeitrag

116 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW
152 € für sonstige Teilnehmer

Inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZR-L20049

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 15. Januar 2019

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei